#DOOM

Nods to Mods – Neues Add-on: DOUBLE IMPACT

  • 13 Feb 2020
  • |
  • Von: Joshua Boyle

Knapp 25 Jahre, nachdem er in Hongkong dem Mord an seinem Vater durch Verbrecherboss Raymond Zhang beiwohnte, lebt Chad Wagner als erfolgreicher, aber friedfertiger Kampfsporttrainer in Los Angeles. Doch Chad hat einen Zwillingsbruder, Alex ... Halt mal, das ist ja das falsche DOUBLE IMPACT!

N2M DI – Film

Im Jahr 2011 beschlossen die beiden Zwillingsbrüder RottKing und Ralphis, ihr eigenes virtuelles Dojo zu eröffnen, um DOOM-Spieler in der Kunst des Überlebens zu unterweisen. Und zwar, indem sie sich gemeinsam die heißeste Videospiel-Episode von allen vornahmen: „Knee-Deep in The Dead“ (Knietief in Leichen) von DOOM.

Gut, es waren keine Zwillinge. Und auch keine Kampfsportler (soweit wir das wissen). Aber angesichts der Art, wie sie in der Lage waren, Level geschmeidig zwischen sich hin- und herzuspielen, wäre das wirklich kein Wunder gewesen. Wie routinierte Sparringspartner stellten sie die Level zwischen sich und ahnten den Stil des jeweils anderen voraus, brachten Balance in den Fluss der Gegner und die Wege durch sie hindurch und ergänzten sich, wenn nötig. Mit dem Ergebnis, dass ihre Austauschepisode auf der Tatami-Matte gegen den ursprünglichen Meister des Jahres 1993 eine richtig gute Figur macht.

Aber jetzt ist's auch gut mit Kampfsport-Zwilling-Analogien! Kommen wir mal zum Kern der Sache – der herausfordernden Schönheit dieser anspruchsvollen, neun Karten großen Episode, die „Knee-Deep in The Dead“ (Knietief in Leichen) ersetzt: DOUBLE IMPACT. (Danke an esselfortium für die Gestaltung des Titelbilds)

N2M DI – Titel

Wir freuen uns riesig, DOUBLE IMPACT zu unserer wachsenden Liste kostenloser Add-ons in den jüngsten Releases von DOOM und DOOM II hinzuzufügen! Solltet ihr gerade aus dem Koma erwacht sein und nicht wissen, was ein „Add-on“ ist oder wie man es herunterlädt, dann lest doch bitte flink diesen Artikel und lasst euch vom Jahr 2020 willkommen heißen.

Was bisher geschah ...

Wie, man spielt keinen einsamen Marine? Oh nein, diesmal nicht! In DOUBLE IMPACT ist man ein UAC-Mechaniker, der im Wartungsbereich gerade knietief in Konzern-Hardware steht, als die Hölle losbricht und Dämonen zur Jagd nach menschlichen Seelen blasen. Die Kacke ist also richtig am Dampfen, aber da man Mechaniker ist, sucht man einfach nach einer Möglichkeit, sie wieder ein bisschen runterzukühlen. Oder so ...

Überleben des Klügeren

Man braucht bereits ordentlich Mut, um die komplette Episode 1 von DOOM zu ersetzen, aber noch mehr, um den Protagonisten vom geübten Marine zum bloßen Mechaniker zu degradieren. Zum Glück sind wir hier, um diese Entscheidung zu rechtfertigen. Statt in die Rolle eines waffenstarrenden Kraftprotzes zu schlüpfen, muss man, um zu überleben, denken und handeln wie ein normaler (und cleverer) Sterblicher!

Mach's wie ein Mechaniker

Wir meinten ja, dass RottKing und Ralphis euch die Kunst des Überlebens lehren. Und das tun sie auch – mit viel größeren Maps, auf denen immer wieder (erhöht den Effekt :D) auch mal kehrt gemacht werden muss sowie unzähligen Situationen, in denen ihr euch massiv unterlegen fühlt.

Um siegreich zu sein, müsst ihr die Umgebung und eure Beweglichkeit zum größtmöglichen Vorteil nutzen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass gar nicht von euch erwartet wird, sich jedem Gegner zu stellen, auf den ihr trefft. In manchen Bereichen ist das genaue Gegenteil der Fall!

Fässer verlangen verantwortungsbewusstes Verhalten

N2M DI – Fass

Die Dinger stehen nicht ohne Grund in der Gegend herum! Macht das meiste aus diesen berstenden Behältern, indem ihr Gegner in enge Korridore drängt. Aber denkt dran, dass sich der explosive Spieß auch umdrehen lässt – flüchtet aus klaustrophobischen Scharmützeln in offenere Areale, damit ihr Gebrauch von den fatalen Fässern machen könnt, ohne euch mit in die Luft zu sprengen.

Oh, oh!

N2M DI – Schalter

Die grundsätzlichen Regeln aus „DOOM für Doomies“ gelten auch für DOUBLE IMPACT: Wer auf einen Schalter drückt, sollte auf alles gefasst sein!

Beine in die Hand

N2M DI – Rennen

Der wilde Spurt zum EXIT-Schalter ist keine Schande. Denkt daran: Ihr seid Mechaniker und kein Marine – sich länger als nötig im Getümmel aufzuhalten, kann tödlich sein!

Fluchtweg

Falls euch entfallen ist, dass ihr nur ein kleiner Angestellter seid, der überleben will – die entmutigende Aufzählung der vor euch liegenden Bereiche ist mit „ESCAPE ROUTE“ betitelt – es handelt sich hier also um euren Fluchtweg. Und wie das UAC-Sicherheitshandbuch schon sagt: Man sollte seinen Fluchtweg kennen. Und im Hinterkopf behalten, dass es sich hier nicht um eine Liste von Bereichen handelt, die man als durchtrainierter Space Marine freizukämpfen hat. Man ist nämlich keiner! (Ein weiteres Mal Dank an esselfortium für das Levelfortschrittsbild.)

DE N2M DI escape route

Ein Hoch auf die Designer

Uns haben RottKing und Ralphis mit DOUBLE IMPACT durchgehend zum Lächeln gebracht, dank straff konstruierter Bereiche, cleverer Beleuchtungseffekte, perfekt abgestimmter Texturen und mehr DOOM-vania, als wir eigentlich gewohnt sind. Dennoch hat uns die Episode total reingesaugt, und das macht sie mit euch hoffentlich auch. Und nun zu ein paar Höhepunkten!

Einsatz von dynamischer Beleuchtung

N2M DI – Imp

In Kombination mit den in Nischen versteckten Dämonen macht der dynamische Stroboskopeffekt diesen langen Gang zu einem denkwürdigen Spielmoment. Die Imps können schließlich nur durch ihre Feuerbälle ausgemacht werden.

N2M DI – Flackern

In diesem Bereich, den wir „gruselige Käfige“ nennen, wartet ihr nervös auf das flackernde Licht, um herankommende Imps und Pinkys wahrnehmen zu können. Uns erinnert das total an diese Szene.

Leveldetails, die den schwarzen Gürtel verdient haben

N2M DI – Treppen

Bei derart großen Leveln muss man sich ganz schön krumm machen, um die Zeit zu finden, Details wie diese Treppen hinzuzufügen. Wir LIEBEN diese Treppen!

WWEMM?

N2M DI – Cyberdemon

Wenn die Situation ein wenig haarig wird, dann fragt euch einfach: Was würde ein Mechaniker machen? Wenn ihr euren Blick im finalen Level schweifen lasst, das vollgestopft ist mit vier Meter großen Cyberdemons, die bis auf Schraubenschlüssel-Nähe an euch rankommen ... dann steht da nicht einfach nur rum! Lauft, als sei euch der Teufel auf den Fersen, und sucht nach anderen Möglichkeiten zur Flucht.

Dieses Add-on muss sofort in euren Werkzeugkasten

Worauf wartet ihr noch? Ihr seid dabei, zum besten Mechaniker zu werden, den die UAC jemals gesehen hat! Ladet die jüngsten Releases von DOOM und DOOM II und tretet eine intensive Reise an durch den neun Level langen Episode-1-Ersatz von Rottking und Ralphis – DOUBLE IMPACT!

Danke für euer Interesse und dafür, dass ihr den Slayers Club zu einem so tollen Ort macht! Wenn ihr noch mehr Einblick in diese unglaubliche Episode und ihre Entstehung bekommen wollt, dann lest doch unser Interview mit den Machern!