#DOOM

Bluetooth als Brücke zur Hölle: Mit kabellosen Controllern DOOM (1993) & DOOM II auf mobilen Geräten spielen

  • 08 Apr 2020
  • |
  • Von: Parker Wilhelm

Die Armeen der Hölle und auch der DOOM Guy haben keine Zeit zu verlieren. Dank des Re-Releases von DOOM (1993) und DOOM II für mobile Geräte könnt ihr jetzt nach Lust und Laune auch unterwegs metzeln und schnetzeln – ganz ohne großen Bildschirm. Um euch das Erlebnis noch zu versüßen, empfehlen wir euch, eure Bluetooth-Controller mit dem mobilen Gerät zu verbinden, um DOOM (1993) und DOOM II zu spielen.

Für die unter euch, die gerne was in der Hand haben, wenn sie sich mit Dämonen anlegen, ist die Controller-Unterstützung zum Re-Release der DOOM-Klassiker für mobile Geräte genau das Richtige! Falls euer iOS-Gerät iOS 13/iPadOS 13 oder eine neuere Version unterstützt oder euer Android-Gerät auf Android 9 (Pie) oder einer neueren Version läuft, könnt ihr ausgewählte Bluetooth-Controller damit verbinden und das Spiel noch einmal ganz neu erleben.

Schritt 1: Wählt euren Controller

Fast jedes Modell des DUALSHOCK®4 Wireless-Controllers für die PlayStation 4 sowie alle neueren kabellosen Controller für die Xbox sind kompatibel.

Allgemein kann man sagen, dass alle Controller, die vor Release der Xbox One S gefertigt wurden, nicht Bluetooth-kompatibel sind. Das lässt sich beispielsweise an der Front des Controllers erkennen: Ist das Xbox-Logo in dasselbe Stück Plastik wie die Bumper/Trigger eingelassen, dann ist er nicht Bluetooth-fähig.

Wenn das Xbox-Logo jedoch in dasselbe Material eingelassen ist wie die restlichen Tasten, dann wird er unterstützt. Außerdem könnt ihr die Modellnummer des Controllers im Batteriefach überprüfen – alle Modelle ab 1708 sind Bluetooth-fähig.

Schritt 2: Metzeln & Verbinden

Jetzt müsst ihr eure Controller nur noch mit dem mobilen Gerät verbinden, DOOM (1993) oder DOOM II starten und könnt direkt loslegen! Und so geht's:

Den DUALSHOCK®4 Wireless-Controller via Bluetooth (iOS/iPadOS 13+) verbinden

  • Stellt sicher, dass der DUALSHOCK®4 Wireless-Controller geladen ist.
  • Wählt in den Einstellungen eures Geräts „Bluetooth“ aus.
  • Haltet die SHARE-Taste und die Home-Taste auf eurem Controller gleichzeitig gedrückt, bis die Lichter des Controllers aufblitzen.
  • Wählt dann auf eurem Gerät „DUALSHOCK®4 Wireless-Controller“ aus und verbindet euch damit.

Den kabellosen Xbox-Controller via Bluetooth (iOS/iPadOS 13+) verbinden

  • Stellt sicher, dass der Xbox One-Controller geladen ist.
  • Wählt in den Einstellungen eures Geräts „Bluetooth“ aus.
  • Schaltet den Xbox-Controller ein. Falls er mit einem anderen Gerät verbunden ist, müsst ihr die Sync-Taste auf der Rückseite für einige Sekunden gedrückt halten, bis das Xbox-Logo anfängt aufzuleuchten, damit er sich neu verbindet.
  • Wählt dann an eurem Gerät „Xbox Wireless Controller“ aus und verbindet euch damit. Eventuell erhaltet ihr eine Pop-up-Nachricht zum automatischen Verbinden – falls ja, drückt „Verbinden“.

Den DUALSHOCK®4 Wireless-Controller via Bluetooth (Android 9+) verbinden

  • Stellt sicher, dass der DUALSHOCK®4 Wireless-Controller geladen ist.
  • Wählt in den Einstellungen eures Geräts „Verbindungen“ und dann „Bluetooth“ aus.
  • Haltet die SHARE-Taste und die Home-Taste auf eurem Controller gleichzeitig gedrückt, bis die Lichter des Controllers aufblitzen.
  • Wählt dann an eurem Gerät „Wireless Controller“ aus und verbindet euch damit.

Den Xbox One-Controller via Bluetooth (Android 9+) verbinden

  • Stellt sicher, dass der Xbox One-Controller geladen ist.
  • Wählt in den Einstellungen eures Geräts „Verbindungen“ und dann „Bluetooth“ aus.
  • Schaltet den Xbox-Controller ein. Falls er mit einem anderen Gerät verbunden ist, müsst ihr die Sync-Taste auf der Rückseite für einige Sekunden gedrückt halten, bis das Xbox-Logo anfängt aufzuleuchten, damit er sich neu verbindet.
  • Wählt dann an eurem Gerät „Xbox Wireless Controller“ aus und verbindet euch damit. Eventuell erhaltet ihr eine Pop-up-Nachricht zum automatischen Verbinden – falls ja, drückt „OK“.