#DOOM

SLAYERS CLUB X G FUEL: Crucible Crush

  • 21 Jan 2021
  • |
  • Von: Parker Wilhem

Tagein, tagaus gegen die Hölle zu kämpfen ist kein leichtes Unterfangen, vor allem nicht für solche wie uns, die nicht über unstillbare Wut und scheinbar unendlich Ausdauer verfügen wie der DOOM Slayer es tut. Da geht einem schon mal die Energie flöten. Zum Glück hat unser Partner G FUEL da etwas Belebendes mit der Spicy Demon'ade-Energieformel zusammengemischt, sodass DOOM-Fans fit genug bleiben, um einen Tag voller Dämonenmetzeln, Exceltabellen und anderen unheilvollen Dingen zu überleben.

Wir vom Slayers Club haben uns mal in die UAC-Kantine begeben und ein bisschen was Einzigartiges mit dieser DOOM-ifizierten Mischung zusammengebraut. Ihr habt eine eigene G FUEL-ige Idee, die dem Slayer würdig ist? Dann zeigt uns euer Gebräu doch auf unserem Twitter-Account!

Crucible Crush

Wir beginnen mit der altbewährten Kombo von Wassermelone und Minze und fügen eine Ladung G FUEL hinzu. Das Ganze wird dann noch mit einer Scheibe Zitrone für den Extrakick garniert – eine nette Erfrischung zwischen den tosenden Flammen der Hölle. Das sind jetzt nicht gerade viele Zutaten, aber manchmal ist weniger halt einfach mehr.

DE Crucible Crush ingr in-body

ZUTATEN

  • ½ frische Wassermelone
  • Minze (ca. 12 Blätter)
  • G FUEL Spicy Demon'ade
  • Scheibe Zitrone zum Garnieren
  • Eis

KÜCHENGERÄTE:

  • Mixer
  • Sieb oder Seiher

DE Crucible Crush prep in-body

UND SO GEHT'S

  • Schneidet die Wassermelone in kleine Stücke und entfernt ggf. die Kerne. Da wir später noch ein Sieb benutzen, müsst ihr aber nicht jeden einzelnen Kern herauspflücken, keine Sorge.
  • Mischt 90 g bis 120 g G FUEL Spicy Demon'ade mit 2 Liter Wasser, der gestückelten Melone und Minze.
  • Püriert das Ganze im Mixer, ggf. in mehreren Portionen, je nachdem, wie viel Melone ihr reingeschnippelt habt.
  • Lasst das Gemisch für 10 Minuten ziehen, bevor ihr es durch einen Seiher presst, und lasst es dann im Kühlschrank ruhen.
  • Serviert den kühlen Crucible Crush mit Eis und einer Scheibe Zitrone.

HINWEIS: Vorsicht bei den scharfen Küchenutensilien. 30 g G FUEL enthält etwa 140 mg Koffein. Fragt euren Arzt nach Rat, bevor ihr G FUEL zu euch nehmt, wenn ihr schwanger oder stillend seid, empfindlich auf Koffein reagiert oder unter hohem Blutdruck oder Herzerkrankungen leidet.